16/12/2018 21:03
Myofasziales Release

Wirkungsweise

Mittels des myofaszialen Release werden die tendomyotisch hypertone Muskulatur und Faszienanteile in ihrem physiologischen Verlauf gedehnt und der Tonus wird gesenkt. Es bewirkt also in erster Linie eine Wiederherstellung des muskulären und faszialen Zusammenwirkens. Das lymphatische System wird aktiviert und die großmolekularen Proteine des negativen Stoffwechsels können besser abtransportiert werden. Bindegewebige Verklebungen im zwischenmuskulären Faserraum werden gelöst und die intramuskuläre Gleitfähigkeit wird erhöht.

Seitwert